HiPP ruft Kinder Frühstücks-Ringe zurück

Der Babynahrungshersteller HiPP ruft deutschlandweit seine “Kinder Frühstücks-Ringe” zurück. Grund für den Rückruf ist ein Metalldraht der in der 140g Faltschachtel gefunden wurde. Im Sinne des vorsorgenden Verbraucherschutzes hat HiPP die Rückholung des Produktes aus dem Handel bereits veranlasst.

Betroffen sind Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen den 05.01.2017 bis 19.04.2017. Um jegliches Risiko auszuschließen sollten die “Kinder Frühstücks-Ringe” in den Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Die Kosten werden den Kunden natürlich erstattet. Andere Produkte von HiPP seien nach Unternehmensangaben nicht betroffen.

Das Produkt mit der Artikelnummer 3536 wird für Kinder ab dem 15. Monat empfohlen. Bei Fragen kann man sich an den Elternservice von HiPP wenden. Die Telefonnummer lautet 00 800 222 944 77.