Topmodel präsentiert Kinderwagen

Als begeisterte Läuferin und Mutter einer zweijährigen Tochter joggt das internationale Topmodel Ymre Stiekema (23) mit einem Kinderwagen von Bugaboo durch die Landschaft in den Niederlanden. Wäre die junge Frau nicht leicht bekleidet für eine Werbekampagne gewesen, wäre es wahrscheinlich nichts Ungewöhnliches. Doch die Werbung ging nach hinten los.

Das Foto entstand während eines Fotoshooting für den niederländischen Kinderwagenhersteller Bugaboo. Die Marketingagentur Vogue teilt das Bild auf Instagram mit der Bildunterschrift „Sieht sie nicht bezaubernd aus?!“ Ja, das tut sie. Doch das sieht allerdings nicht jeder so. Bei Facebook hat das Foto eine hitzige Diskussion ausgelöst – vor allem über das Outfit des dänischen Models beschweren sie sich.

Man kann gewöhnlich darüber streiten, ob man wirklich halbnackt in der Öffentlichkeit herumlaufen muss. Gegenüber Huffington Post erklärt das Unternehmen: “Wir wollen Mütter und Väter überall auf der Welt inspirieren, die Welt mit ihren Familien zu entdecken und dennoch einen aktiven und gesunden Lebensstil zu führen. Unsere Kampagne hat Eltern dargestellt, die eines gemeinsam haben: Ihre Liebe zum Joggen.“

Der Bugaboo Runner ist speziell für sportliche Eltern designt und macht auch im Gelände dank der Luftgefederten Reifen eine gute Figur. Obwohl die junge Mutter nicht viel anhat, finde ich das Werbebild jedenfalls nicht so anzüglich, wie manche es behaupten. Für eine Werbekampagne für Reha-Kinderwagen, würde ich mich gerne als Baby zur Verfügung stellen. Jedoch nur, wenn mich ein hübsches Model schiebt.